Wie DTSU666 an Solaranzeige anschließen?

Welche Geräter können mit dieser Anzeige benutzt werden?
Laderegler, Wallboxen, Batterie-Management-Systeme, WLAN Schalter mit Tasmota Firmware und Wechselrichter

Moderator: Ulrich

RomanD
Beiträge: 10
Registriert: Fr 10. Mär 2023, 10:08

Wie DTSU666 an Solaranzeige anschließen?

Beitrag von RomanD »

Leider habe ich es nach unzähligen Stunden nicht geschafft, einen DTSU666 an die Solaranzeige anzuschließen.
Mir ist egal, mit welcher Verkabelung oder mit welchen Konvertern man die Sache zum Laufen bekommt.


Probleme:
1.) Bei DTS666 steht, das man ihn über Ethernet-Kabel anschließen soll. Der DTSU666 hat aber keine Ethernet-Buchse! Nur zwei Ausgänge für RS485 Modbus RTU.

Mir ist unklar, ob man ihn direkt über zwei Drähte vom Ethernetkabel an die Buchse des Rhasberry anschließen soll:
=> Ich habe keine Hinweise gefunden, welche zwei der acht Drähte man hier nehmen müsste.
=> Mit dem Oszi habe ich alle möglichen Kombinationen im ( beim Rhasberry angeschlossenen ) Ethernetkabel für 20 Sekunden gemessen
- war alles stetig bei 0,0 Volt; keine Kommunikationsversuche sichtbar.

Oder ob man einen Wandler wie Elfin EW11 braucht, um den DTSU666 anzuschließen.
=> der EW11 hat in allen erdenklichen Konfigurationen ebenfalss keinen Muks von sich gegeben.

Bei der zweiten Lösung stört, das ich nur den EW11 mit LAN da habe - bei der Ausführung mit Wifi ist wohl vieles einfacher. Aber selbst da scheint es noch zu haken.

Wenn ich dan EW11 über Lan (mit Netzteil 5v) an die Fritzbox stecke, meldet er sich dort mit der IP 192.168.178.38 an.
Die im Handbuch angegebene IP http://10.10.100.254/ für die Weboberfläche geht auf diese Art und Weise aber am PC (mit firefox) nicht.
Wenn ich den EW11 direkt mit der LAN-Buchse vom PC verbinde und Netzwerk einrichte, geht es ebenfalls nicht.
In jedem Fall verhält sich der EW11 bei allen Einstellungen genau gleich, auch wenn man ihn gar nicht per Ethernet-Kabel mit dem Rhasberry verbindet...

Habe alle erdenklichen Konfigurationen getestet - genau so wie in der Anleitung sowie Werte aus ähnlichen Projekten hier im Forum.

In allen Fällen bekomme ich im Logfile 8x in der Minute "kein Kontakt zum Wechselrichter"

Anleitung DTSU666 https://www.google.de/url?esrc=s&q=&rct ... -lhWYH4xQL

Anleitung EW11 https://www.google.de/url?esrc=s&q=&rct ... 55V44XC3Ko
Dateianhänge
Verdrahtung.jpg

gzi
Beiträge: 156
Registriert: Mo 16. Jan 2023, 20:43
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Wie DTSU666 an Solaranzeige anschließen?

Beitrag von gzi »

@RomanD : Es gibt zwei Möglichkeiten den DTSU666 in die Solaranzeige anzubinden

a) als Regler 49 in der Solaranzeige konfigurieren und mit einem "RS485 to USB" Adapter (z.B. diesen) mit dem Raspberry verbinden auf dem die Solaranzeige läuft. Die Kommunikation von der Solaranzeige läuft dann via USB-Adapter und Kabel und dem Protokoll Modbus RTU. für diese Lösung muss man nicht PHP programmieren können. Der USB-Adapter fehlt bei Deinem Versuch 1

b) Den DTSU666 mit einem Elfin EW11 mit einem Kabel verbinden. Die Kommunikation von der Solaranzeige läuft dann via WLAN und dem Protokoll Modbus TCP zum EW11 und von dort via Kabel zum DTSU666 . Das habe ich hier beschrieben. Die Lösung erfordert aber PHP Programmierkenntnisse. Da der Elfin EW11 via WLAN mit dem Raspberry kommuniziert, ist in Deinem Versuch2 die Kabelverbindung zum Raspberry überflüssig

Der Elfin EW11 hat nach meiner Info keine LAN Schnittstelle nur RS485 und WLAN. Wie man ihn ins WLAN bringt, musst Du Dir aus der Doku beibringen. Dem Elfin EW11 liegt ja ein kurzes Kabel mit einem grünen Konnektor bei. A=TXD muss mit B=RXD am DTSU666 verbunden werden und umgekehrt. Dem einen seine Sendeleitung ist bei RS485 dem anderen seine Empfangsleitung. Das ist bei Deinem Versuch 2 falsch.
Wenn Du Den EW11 wie in Versuch 2 mit Strom versorgst, dann spannt er ein eigenes WLAN auf. Ich glaube, das heisst WLAN EW11 F0FC . Mit dem musst Du dich verbinden und dann im Webbrowser http://10.10.100.254 öffnen. So kommst Du zur Konfigurationsoberfläche, wo Du unter anderem die SSID Deines normalen WLANs und das Passwort eingeben kannst, damit sich der Elfin EW11 fürderhin mit der Fritzbox verbinden kann und somit auch für die Solaranzeige sichtbar wird.
Raspi 3B, Hybrid Must PV18-3024 VHM, Hoymiles HM-800 , Nachteinspeisung, Flex-BKW, AhoyDTU, Smart Meter DTSU666-H, DIY Akku 6,7 KWh, DalyBMS2MQTT, Victron2MQTT,Architektur, HomeMatic CCU. Autor: Solaranlage Do-It-Yourself

RomanD
Beiträge: 10
Registriert: Fr 10. Mär 2023, 10:08

Re: Wie DTSU666 an Solaranzeige anschließen?

Beitrag von RomanD »

Danke für die ausführlichen Infos.

Den Elfin gibt es als EE11 in der Ethernet-Ausführung und als EW11 in der Wifi Ausführung. Bei der Bestellung habe ich das übersehen.

Werde mir den USB zu RS485 Adapter kaufen und berichten.
Dateianhänge
Elfin.jpg
Elfin.jpg (15.48 KiB) 1354 mal betrachtet

RomanD
Beiträge: 10
Registriert: Fr 10. Mär 2023, 10:08

Re: Wie DTSU666 an Solaranzeige anschließen?

Beitrag von RomanD »

Inzwischen habe ich den empfohlenen USB konverter gekauft und korrekt A und B angeschlossen - kein Erfolg.
Es kommen einfach keine Daten an.
PWR LED am Adapter leuchtet, LEDs für Senden/Empfangen bleiben dunkel.

Lofgile sagt:
-Regler: 49
-Device: Ethernet wird in die user.cofig.php eingetragen
-Zeile gefunden. USB-Device kann ausgetauscht werden. Index 710 $USB
-Zeile gefunden. Rhasberry Modell kann eingetagen werden Index 710

Es handelt sich um ein 32 Bit System

--------------------Start Huawai_SL.php------------------------------
xx - kein Kontakt zum Wechselrichter 0.0.0.0 Port:502
--------------------Stop Huawai_SL.php------------------------------

--------------------Start Huawai_SL.php------------------------------
xx - kein Kontakt zum Wechselrichter 0.0.0.0 Port:502
--------------------Stop Huawai_SL.php------------------------------

Usw.......

Habe einn DTSU666 und keinen DTSU666-H, aber von der Schnittstelle sollte das ja kein Unterschied ausmachen.

RomanD
Beiträge: 10
Registriert: Fr 10. Mär 2023, 10:08

Re: Wie DTSU666 an Solaranzeige anschließen?

Beitrag von RomanD »

Habe gerade gesehen, das der Link von gzi (inzwischen?) bei mir zu einem "RS485 to USB" Adapter OHNE FTDI-Chipsatz geht - den ich dann so auch gekauft habe. Scheinbar braucht man aber Adapter mit FTDI Chipsatz....

RomanD
Beiträge: 10
Registriert: Fr 10. Mär 2023, 10:08

Re: Wie DTSU666 an Solaranzeige anschließen?

Beitrag von RomanD »

Auch mit dem korrekten Adapter (SH-U11) gilt: Egal ob ich A/B oder die USB-Buchse vertausche, es kommt immer das gleiche Logfile:

-Regler: 49
-Devices: Ethernet wird in die user.config.php eingetragen.
-Zeile gefunden. USB Device kann ausgetauscht werden. Index 710 $USBRegler =Ethernet":
-Zeile gefunden. Rasberry Modell kann eingetragen werden. Index 729

-Es handelt sich um 32 Bit Sytem
I------ Start huawai_DL.php ------------I
XX . kein Kontakt zum Wechselrichter 0.0.0.0 Port 502
I------ Stop huawai_DL.php ------------I
I------ Start huawai_DL.php ------------I
XX . kein Kontakt zum Wechselrichter 0.0.0.0 Port 502
I------ Stop huawai_DL.php ------------I

usw.......


Da ich dummer Anfänger bin, bin ich trotz längerem googlen nicht weiter gekommen.
Anschluss sind zwei verdrillte Adern einer 15m LAN Leitung

TeamO
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Wohnort: Ulm / Neu-Ulm
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Wie DTSU666 an Solaranzeige anschließen?

Beitrag von TeamO »

Das Problem muss wohl Ulrich lösen.

Grund ist, dass Regler 49 eigentlich der Huawei SmartLogger 3000 war, welcher über LAN angebunden wird.
Hier ist aber dann der DTSU666 dazugekommen, welcher jedoch über RS485 ausgelesen wird. Jetzt ist aber das Problem, dass durch den Regler 49 die Variablen $USBRegler und $USBDevice immer auf "Ethernet" gesetzt werden.
Du kannst jetzt versuchen in der user.config.php folgendes zu setzen und danach keinen Reboot machen:

Code: Alles auswählen

$USBRegler         = "/dev/ttyUSB0";
Sollte das nicht funktionieren, muss Ulrich entweder eine Prüfung einbauen, ob es sich um einen DTSU666 handelt oder der DTSU666 benötigt eine eigene Regler-Nr.
Gruß Timo

Auflistung Geräte/Dashboards/Anschlussart
Datenbankfelder der einzelnen Geräte
GANZ WICHTIG: Überblick der vorhandenen Anleitungen

Fertige Komplett-Systeme gibt es hier anfragen[AT]bauer-timo[.]de

Tibber Invite (100% Öko-Strom + 50€ Bonus)

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5587
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 890 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie DTSU666 an Solaranzeige anschließen?

Beitrag von Ulrich »

Ich möchte hier einmal etwas erklären.
MODBUS TCP (LAN) und MODBUS RTU (RS485) sind 2 Protokolle, die unterschiedlich adressiert werden. Man kann also mit einem Wandler nicht einfach MODBUS RTU in MODBUS TCP wandeln und dann glauben es funktioniert. Es gibt Geräte, die berücksichtigen auch die Adressumwandlung. Diese sind aber sehr schwer zu konfigurieren und da haben einige es schon aufgegeben.
Was funktioniert ist, wenn man von RS485 auf LAN wandelt und dann mit einem 2. Wandler von LAN auf RS485. Also das LAN als Transportmittel benutzt. Das funktioniert auch mit COM Schnittstellen.
Auch kann man LAN auf RS485 wandeln, dann mit einem Klingeldraht (bis 1000m) eine Verbindung schaffen und dann wieder von RS485 auf LAN wandeln. So etwas funktioniert.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

TeamO
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Wohnort: Ulm / Neu-Ulm
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Wie DTSU666 an Solaranzeige anschließen?

Beitrag von TeamO »

@Ulrich: Das ist schon klar.
Problem ist hier aber, das zwei Geräte mit unterschiedlicher Anbindung (Modbus TCP/LAN und Modbus RTU/RS485) laut Deiner Beschreibung ein und denselben Regler (49) benutzen sollten. Das kann doch eigentlich nicht funktionieren.

Vorallem weil beim booten vom Raspi über die (multi_)regler_auslesen.php bei Regler 49 auf Ethernet gestellt wird, was aber für den DTSU666 nicht passt.

Ich denke, hier muss der DTSU666 einen eigenen Regler bekommen, bzw. in eine andere Regler-Nr. integriert werden.
Gruß Timo

Auflistung Geräte/Dashboards/Anschlussart
Datenbankfelder der einzelnen Geräte
GANZ WICHTIG: Überblick der vorhandenen Anleitungen

Fertige Komplett-Systeme gibt es hier anfragen[AT]bauer-timo[.]de

Tibber Invite (100% Öko-Strom + 50€ Bonus)

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5587
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 890 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie DTSU666 an Solaranzeige anschließen?

Beitrag von Ulrich »

TeamO hat geschrieben:
Do 14. Sep 2023, 08:23
@Ulrich: Das ist schon klar.
Problem ist hier aber, das zwei Geräte mit unterschiedlicher Anbindung (Modbus TCP/LAN und Modbus RTU/RS485) laut Deiner Beschreibung ein und denselben Regler (49) benutzen sollten. Das kann doch eigentlich nicht funktionieren.

Vorallem weil beim booten vom Raspi über die (multi_)regler_auslesen.php bei Regler 49 auf Ethernet gestellt wird, was aber für den DTSU666 nicht passt.

Ich denke, hier muss der DTSU666 einen eigenen Regler bekommen, bzw. in eine andere Regler-Nr. integriert werden.
Das ist falsch. Der Huawei Zähler kann ausschließlich über LAN ausgelesen werden. Den anderen Eintrag habe ich gelöscht.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

Antworten

Zurück zu „Regler, Wallboxen und Wechselrichter“